Schlagwortarchiv für: Empfehlungsschreiben

Kundenzeugnis: Positive Auswirkungen und Umsatzsteigerung durch Markenentwicklung

Oft beginnt das Unternehmerleben „nebenbei“. So war es auch bei diesem Weinhändler, der mir vor wenigen Wochen ein Kundenzeugnis überreicht hat, in dem er mir die Eindrücke und Auswirkungen unserer Zusammenarbeit verschriftlicht hatte. Die positiven Auswirkungen und Ergebnisse haben selbst mich überrascht, sind aber sicher zu einem Großteil auch der Konsequenz und der Leidenschaft des Auftraggebers geschuldet. Das mindert aber keinesfalls die Freude daran, dass ich diesen Kunden eine offenbar entscheidende Etappe begleiten und zur positiven Entwicklung beitragen durfte. Der Weinhändler berichtet:

Ich habe den Weinhandei neben meinem Hauptjob bei A1 und von 2016 – 2020 so geführt, wie man so
ein Geschäft eben als Nebenerwerb führt: es gab keinen Businessplan, ich habe einfach jedes leicht machbare Geschäft gemacht, aber nicht mehr.

Durch die Veränderung der Gesellschaft in der Zeit der Pandemie wurde mir klar, dass das Potential groß ist, es allerdings Planung und Fokussierung braucht, um erfolgreich zu sein. Und nun lieber Laurentius kommst Du ins Spiei. Im März 2021 habe ich Dich kontaktiert. Wir haben ein Erstgespräch geführt, die Chemie und vor allem Deine Ansätze zum Aufbau einer Firma waren sehr überzeugend für mich.

Wir machten einen Zeitpian von 4 Terminen über einen Zeitraum von 8 Wochen. Die Themen, die wir
erarbeitet und analysiert haben, waren:

  • Kundennutzen
  • Kundensegmente und Zielgruppen
  • Mitbewerber
  • Zielmärkte
  • Farben und Logo und natürlich
  • Markenname

Ich habe mir auch nochmals das Beratungsziel vor Augen geführt.
Hauptfokus legten wir dabei auf den Kundennutzen:

Wein für den Kunden erlebbar machen
• und auf die monetären Ziele

Für 2021 haben wir eine Umsatzsteigerung von 180% ausgemacht und für alle Folgejahre bis 2036 jährlich ein Plus von 55%!

Diese monetären Ziele haben wir auch mit einer Priorisierung der Aktivitäten und dem Aspekt des Kundennutzens hinterlegt.
-> An diesem Plan halte ich sehr stark fest und damit komme ich zu den Ergebnissen:

Die Umsatzsteigerung hat für 2021 200% betragen!
Die Umsatzsteigerung des 1. Quartals 2022 im Vergleich zu 2021 hat 170% betragen!

Ich möchte dir hiermit Danke sagen für ein außerordentlich gelungenes Projekt und die positiven Auswirkungen auf mein Unternehmen und mich!

Martin Cerny

Danke für dieses wunderschöne Zeugnis!

Empfehlungsschreiben

Kundenreferenz als PDF herunterladen 

Empfehlungsschreiben – Verloren im Irrgarten zwischen Marke, Strategie und Positionierung

Wenn sich Unternehmer*innen von vielen unternehmerischen Fragen gefordert sehen, hilft es meist, die Eigensicht mit der Außenwahrnehmung abzugleichen und den Fokus auf die eigenen Stärken, die Potentiale im bestehenden Kerngeschäft und neue Optionen zu lenken. Die Ordnung dabei entsteht führt zu Klarheit und zur Möglichkeit Entscheidungen nach selbst festgelegten Prioritäten zu treffen. Die Hilfe, die wir damit unseren Kunden geben, spornt uns an und motiviert uns. Wenn dies noch in einem schriftlichen Referenzschreiben erfolgt, freut uns das umso mehr!

Herzlichen Dank für folgendes Schriftstück, das uns in den letzte Tagen erreicht hat:

Lieber Laurentius,

auch wenn’s andere in den letzten beiden Jahren schlimmer „gebeutelt“ hat als mich, so habe ich mir in den letzten Wochen und Monaten doch viele Gedanken zu meiner Sichtbarkeit, meinem USP, meinem Kerngeschäft, meiner Eigen-Sicht usw. gemacht. Ich habe dich um Hilfe in Form eines Strategiefindungs-Meetings gebeten.

In diesem Marathon-Meeting – wir sind 4 Stunden zusammengesessen!! – hast du unglaublich viel gegeben. Du hast ganz viel von deinem enormen Wissen, deiner Kompetenz und Erfahrung mit mir geteilt und mir eine Richtung gegeben in dieser Zeit, in der ich ein wenig meinen Weg aus den Augen verloren habe. Ich bedanke mich für deinen außergewöhnlichen Einsatz!

Ich kann jedem Unternehmer nur raten, sich an Laurentius zu wenden, wenn er sich im eigenen Irrgarten zwischen Marke, Strategie und Positionierung verloren hat – Laurentius ist ein hervorragender Begleiter und „Unternehmer-Lotse“!

Vielen herzlichen Dank!

Siegund Luegmayer

Empfehlungsschreiben

Testimonial_als PDF laden

Emfpehlungsschreiben Savont FucanTran an MWE

Empfehlungsschreiben – Sichtbarkeit im Markt wesentlich verbessert

Auf Grund der eingeschränkten persönlichen Kontaktmöglichkeiten hat uns mit etwas Verspätung nachstehendes Empfehlungsschreiben aus Deutschland erreicht. Trotzdem ist die Freude über diese anerkennenden Zeilen groß. Herzlichen Dank dafür!

Lieber Laurentius,
heute lasse ich Dir ein Empfehlungsschreiben zukommen. Natürlich nicht ohne Grund, denn Deine Beratung hat mich beeindruckt.

Begonnen hat unsere Zusammenkunft mit einem BNI Vier-Augen-Gespräch. Ein ehrliches und praktisch leicht umsetzbares Feedback deinerseits über unsere Produkte, half mir unsere Sichtbarkeit im Markt wesentlich zu verbessern.

In einem weiteren Gespäch loteten wir mögliche Wege aus, zur Vermarktung unserer Produkte in Frankreich. Im Raum stand ein Angebot zur Zusammenarbeit mit einem französischen Distributor. Meinerseits war ich unsicher auf das Angebot des Distributors einzugehen: zwischen uns bisher verhandelte Preise, die wahrgenommene Marktpräsenz des Distributors aber auch zwischenmenschliche Faktoren spielten eine Rolle.

Beeindruckt hat mich Deine Beratung, weil sie die Kombination einer rein fachlichen Beratung im Sinne der Markenbildung war, aber verbunden mit weichen Faktoren, die meine persönliche Situation und Ziele mit einbezog. Als Berater bist Du zwei Wege gegangen, hast beides beleuchtet und damit Klarheit für ein nachhaltiges Handeln gebracht.

Diese Kompetenz Deinerseits hat mir einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen und damit empfehle ich Dich gerne weiter.

Mit bestem Gruß
Phuc-An Tran

Empfehlungsschreiben

Testimonial Savont an MWE

Testimonial als PDF laden