Studie 01/12 – Die Bedeutung des Slogans für die Marken- & Unternehmenskommunikation

Informationen zur Studie

Der Studie liegt die Überlegung zugrunde, dass der Markenclaim, oder auch Slogan, eine der kompaktesten Formen der Kommunikation darstellt. Durch die komprimierte und einprägsame Vermittlung des Markenversprechens soll der Claim die Einzigartigkeit der jeweiligen Marke in den Köpfen der Zielgruppe verankern. Beim Aufbau eines markengerechten Images kommt dem Slogan also seit jeher eine zentrale Rolle zu. – Wenn Slogans also eine so wichtige strategische Aufgabe innerhalb der Kommunikationspolitik eines Unternehmens inne haben, wie gut wird dann dieses wertvolle immaterielle Gut tatsächlich geschützt? – Und was passiert, wenn sich Unbefugte daran vergreifen?
Im ersten Teil der Studie wird die Bedeutung eines Slogans generell für ein Unternehmen untersucht. Die Frage dabei ist, ob und welche Unterschiede es im Bezug auf die Bedeutung des Slogans in den verschiedenen Branchen gibt.
Als zweites wird in der Studie hinterfragt, welche Erwartungen Unternehmer an einen Slogan stellen und was einen guten Slogen auszeichnet.
Ein weiterer Abschnitt der Studie widmet sich der Frage, wie weit Unternehmerinnen und Unternehmer über Möglichkeiten des rechtlichen Schutzes von Slogans Bescheid wissen, bzw. wie viele einen markenrechtlich geschützten Claim einsetzen.
Im vierten Teil werden Erfahrungen von österreichischen Unternehmen mit Sloganklau dokumentiert und welche Maßnahmen sie setzen, wenn ihr Slogan von anderen Marken unrechtmäßig eingesetzt wird.

 

Methodik

Alle Analysen der vorliegenden Studie basieren auf einer 2012 – im Auftrag des Institutes für ganzheitliche Markenbewertung – österreichweit durchgeführten Marktforschung. Dafür wurden anhand eines strukturierten Fragebogens 306 Einzelinterviews mit EntscheiderInnen von Unternehmen in den Bereichen Industrie, Dienstleistung, Handel und Werbung durchgeführt. Besonderer Wert wurde darauf gelegt herauszuarbeiten, ob und wie sehr sich die Sichtweisen der verschiedenen Gruppen tatsächlich unterscheiden.

 

Folgende Fragen untersucht die Studie:

  • Von welcher Bedeutung ist ein Slogan für die Markenwahrnehmung?
  • Was erwarten Unternehmen von einem Slogan?
  • Wie wichtig ist ein Slogan für die Werbung eines Unternehmens?
  • Was zeichnet einen guten Slogan aus?
  • Sind die Voraussetzungen für einen wirksamen Sloganschutz bekannt?
  • Wie gehen Unternehmen damit um, wenn ihr Slogan von anderen benützt wird?
  • Haben Unternehmen bereits einen Slogan der markenrechtlich geschützt ist?

AUS DEM INHALTSVERZEICHNIS

  • Die Bedeutung des Slogans für die Markenwahrnehmung
  • Die Bedeutung des Slogans aus Sicht der Dienstleister
  • Die Bedeutung des Slogans aus Sicht des Handels
  • Die Bedeutung des Slogans aus Sicht der Industrie
  • Die Bedeutung des Slogans aus Sicht der Werbeagenturen
  • Die Bedeutung des Slogans im Branchenüberblick
  • Die Erwartungen an einen Marken-Slogan
  • Was erwarten sich Unternehmen generell von einem Slogan?
  • Was zeichnet einen guten Slogan aus?
  • Was erwarten Dienstleister von einem Slogan?
  • Was erwartet der Handel von einem Slogan?
  • Was erwartet die Industrie von einem Slogan?
  • Was erwarten Werbeagenturen von einem Slogan?
  • Zusammenfassung
  • Wie wichtig ist ein Slogan generell für die Werbung und für das eigene Unternehmen?
  • Die Bedeutung des Sloganschutzes
  • Wissen die Unternehmen über den Schutz von Slogans Bescheid?
  • Wie viele österreichische Unternehmen haben ihren Slogan markenrechtlich geschützt?
  • Wie sieht der Sloganschutz in den einzelnen Branchen aus?
  • Sloganklau: Wie gehen Unternehmen damit um?
  • Was tun Österreichs Unternehmen, wenn sie merken, dass ihr Slogan auch von jemand anderem verwendet wird?
  • Wie reagieren die einzelnen Branchen auf Sloganklau?

 

 


PDF Dokument oder als eBook im ePub-Format (für iOS)

Umfang: 32 Seiten

Download-/Nutzungsbedingungen: Lizenzvertrag und AGB

Zahlung wahlweise per Überweisung oder Paypal

In den Warenkorb exklusive 20% Mwst.